Deutsche Telekom

Hannover Messe 2016

Die Industrie von Morgen ist intelligent und über die Cloud vernetzt. Klassischer Maschinenbau trifft auf digitale Technologie, woraus völlig neue Geschäftsmodelle entstehen. Doch wie können diese enormen Möglichkeiten der digitalen Transformation in konkrete Innovationen für Unternehmen überführt werden?

Der Auftritt der Deutschen Telekom auf der Hannover Messe 2016, gestaltet und realisiert durch hartmannvonsiebenthal, verknüpft digitale Elemente mit der Optik einer Industrieanlage, entsprechend des Mottos „Digitalisierung. Einfach. Machen.“.

In Verbindung mit aus Holz bestehenden Paletten, bilden die drei Container eine optisch und materiell kontrastreiche Umgebung im sterilen Technologie-Umfeld. Daneben bieten die Container zusätzlichen Raum und einen separaten Besprechungsbereich auf einer eigenen Ebene.

Unterschiedliche Medieninstallationen eröffnen Einblicke in die verschiedenen Anwendungsfelder von „Cloud der Dinge“, Internet-of-Things und anderen maßgeschneiderten Industrielösungen.

Der Messestand und seine intuitiv interaktiven Elemente stehen für die Werte der digitalisierten Industrie 4.0 – maximaler Anspruch an Qualität und Sicherheit, transparente Prozesse, smarte Systeme.
1 2 3 4 5 6 7
OK
Diese Seite verwendet Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
This site uses cookies to analyze user behavior. By continuing to use the site you agree to the use of cookies. For further information and contradictions please refer to our privacy policy.