Deutsche Telekom

IAA 2015 Autocloud

„Mobilität verbindet“ – hartmannvonsiebenthal konzipiert und plant einen Messestand für die Deutsche Telekom auf der IAA 2015, in dessen Mittelpunkt ein interaktives Exponat, umringt von den drei größten deutschen Automobil-Herstellern, die Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle im automobilen Ökosystem präsentiert.


Die Installation basierend auf Objekterkennung, zeigt verschiedene intelligente Datenanwendungen, die eine digitale Infrastruktur für das unterstützte Fahren schaffen. Zu den gezeigten Anwendungen gehören Black-Ice-Warnung, Echtzeit-Stauerkennung und temporäre Erkennung von Straßenbaustellen. Die Showcases werden auf einem Tisch mit realen Objekten analog eingeführt und auf verschiedenen Bildschirmen automatisch digital fortgesetzt. Deutsche Telekom IAA Auto-Cloud – macht Digitalisierung in Automobil-Ökosystemen erlebbar.


OK

Diese Seite verwendet Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

This site uses cookies to analyze user behavior. By continuing to use the site you agree to the use of cookies. For further information and contradictions please refer to our privacy policy.