Nachwuchspreis

FAMAB New Talent Award 2017

Der Famab New Talent Award prämiert herausragende Arbeiten angehender Architekten, Designer und Eventmanager. Im Architecture Bereich konnten sich Studenten gestaltender Studiengänge als Einzelpersonen oder im Team zum diesjährigen Wettbewerb in Osnabrück anmelden. Die Bewerbung mit einem zukunftsorientierten, multisensualen und umsetzbaren Konzept für eine Raumidee war einzureichen und im Zuge des Events der Jury zu präsentieren.
Das Statement der Architektur-Jury:

„Alle Finalisten können sich glücklich schätzen, weil sie schon eine ganze Menge erreicht haben. Kreativ lagen alle Teilnehmer auf ähnlich hohem Niveau, den Unterschied hat wie immer das Detail gemacht. Wir vergeben einen goldenen Apfel an die Fachhochschule Rosenheim, weil sie genau in diesen Bereichen gleichmäßig hohe Punktzahlen erreicht haben.“

Zwei Gründe für den goldenen Apfel: „Einfach ist schwierig“ – wurde perfekt gelöst und umgesetzt.
„Tout ce qui est petit est jolie“ – „Alles was klein ist, ist schön.“

In dem Sinne Gratulation an alle Einreicher und insbesondere Verena Müller und Stella Marquardt von der Hochschule Rosenheim mit dem Messeprojekt „POP UP ROSENHEIM“!
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
OK
Diese Seite verwendet Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
This site uses cookies to analyze user behavior. By continuing to use the site you agree to the use of cookies. For further information and contradictions please refer to our privacy policy.